Spielvorschau
Bayernliga Vorrunde 2017/2018
Bayernliga
 
Fr. 10.11.2017 - 19:30 Uhr
 
am Fr. 10.11.2017
um 19:30 Uhr
 
 
 
Vorberichte zum Spiel
EVM will Boden gutmachen
Derby gegen Erding
09.11.2017 - 11:38 - Spielvorschau - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Bastian Amann
 

Bereits zum dritten Mal heißt es in dieser Saison: Derby-Time in der Sparkassen-Arena! Mit dem TSV Erding ist dabei am Freitag um 19.30 Uhr der von der Entfernung nächste Nachbar zu Gast. Auch tabellarisch will der EVM den Abstand zu den Gladiators unbedingt verkürzen. Übrigens: Am Sonntag ist Deutschland-Cup-Pause.



So schnell kann sich das Blatt wenden: Noch am Freitag standen die Moosburger Eishockeyspieler gegen Spitzenreiter Höchstadt auf verlorenem Posten, am Sonntag sah die Welt nach dem verdienten Auswärtserfolg in Pegnitz schon wieder ganz anders aus. „Dieser Sieg kam genau zum richtigen Zeitpunkt“, ist Pressesprecher Bastian Amann überzeugt. „Es war ja auch nicht alles schlecht, was in den Spielen davor passiert ist. Aber die Punkte haben halt gefehlt.“ Und die Spieler. Aber jetzt scheint man die Verletzungsmisere tatsächlich überstanden zu haben.

Fast vier Blöcke waren am Dienstag im Training (darunter auch wieder die Stamm-Stürmer Daniel Möhle und Tobias Hanöffner). Coach Dimitri Startschew dürfte damit vor dem Lokalduell erstmals seit langer Zeit wieder die Qual der Wahl haben. Amann: „Es ist noch nichts verloren. Uns erwarten noch drei Spiele in der Vorrunde – gute Gelegenheiten, den Abstand aufs Mittelfeld zu verkürzen.“

Genau da, nämlich auf Rang neun, stehen mit 13 Zählern auf dem Konto die Erding Gladiators – sechs Punkte vor dem EVM. Während sich bei den Grün-Gelben die personelle Lage zuletzt stark verbessert hat, müssen die Herzogstädter weiter auf wichtige Leistungsträger verzichten. Timo Borrmann und Christian Poetzel werden frühestens im Dezember zurückerwartet, der Moosburger Sebastian Lachner fällt mit einer schweren Knieverletzung sogar bis Saisonende aus. Da kann es derzeit schon mal vorkommen, dass Trainer Thomas Vogl – wie zuletzt in Landsberg – drei Jugendspieler in den Kader miteinbaut.

Der EVM will jedenfalls an die Auftritte gegen Erding anknüpfen, die man heuer in der Saisonvorbereitung absolviert hat: Da gingen nämlich zweimal – mit 7:6 n.P. zuhause und 4:1 auswärts – die Dreirosenstädter als Sieger vom Eis.

 
 

Statistik - Bayernliga Vorrunde 2017/2018 - 10. Spieltag
13.
10
2 (20.00%)
0 (0.00%)
1 (10.00%)
7 (70.00%)
7
0.70:0.00
33:54
3.30:5.40
1/0/1/3
 
Grottenschlecht - Grottenschlecht
1 Spiel in Serie gewonnen
Tabellenposition
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Punkte pro Spiel
Tore
Tore pro Spiel
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
Tendenz der letzten 5 Spiele
Aktuelle Serie
4.
10
4 (40.00%)
1 (10.00%)
2 (20.00%)
3 (30.00%)
16
1.60:0.00
37:31
3.70:3.10
3/0/1/1
 
Es geht aufwärts - Es geht aufwärts
1 Spiel in Serie verloren
 
Formkurve - Bayernliga Vorrunde 2017/2018

Bilanz - Bayernliga Vorrunde 2017/2018 - 10. Spieltag
Heimbilanz - EV Moosburg   Auswärtsbilanz - TSV Erding
5
0
0
1
4
1
13:30
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Tore
4
1
1
1
1
6
14:14
 
Begegnungen - Bayernliga Vorrunde 2017/2018
Fr. 10.11.2017 EV Moosburg - TSV Erding 1:2 (1:1, 0:0, 0:1)
Fr. 05.01.2018 TSV Erding - EV Moosburg -:-