Spielvorschau
Bayernliga Vorrunde 2018/2019
Bayernliga
 
So. 18.11.2018 - 18:30 Uhr
 
am So. 18.11.2018
um 18:30 Uhr
 
 
 
Vorberichte zum Spiel
Black Hawks empfangen Klostersee
Duell der ehemaligen Oberligisten
17.11.2018 - 00:01 - Spielvorschau - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Oliver Czapko
 

Das Heimspiel am Sonntag um 18:30 Uhr gegen den EHC Klostersee verleitet durch aus um in Erinnerungen zu schwelgen. Die Black Hawks und Klostersee standen sich bereits zu Oberliga Zeiten regelmäßig gegenüber. Es waren stets knappe, enge, vor allem aber sehr emotionale Eishockeyspiele.



Beide Mannschaften kämpften über die Jahre hinweg auch immer mit und gegeneinander um die Teilnahme an den Playoffs – oft mit dem besseren Ende für die Passau Black Hawks. Nun treffen beide Mannschaften in der Eishockey Bayernliga wieder aufeinander. Klostersee zog sich zur Saison 2016/17 aufgrund einer finanziellen Notlage aus der Oberliga Süd zurück und startete in der Bezirksliga neu. Es folgte der Aufstieg in die Landesliga - ohne eine einzige Niederlage. In der abgelaufenen Landesliga Saison machte Grafing den Durchmarsch komplett und feierte den Aufstieg in die Bayernliga. Die Grafinger sind stark in diese Saison gestartet, mussten sich aber zuletzt gleich viermal in Folge geschlagen geben. Trotz der Niederlagen Serie dürfen die Gäste nicht unterschätzt werden. Der Kader hat eine sehr hohe Qualität und wäre eigentlich für die vorderen Plätze in der Tabelle prädestiniert. Herausstechen dürfte dabei der Ex-DEL Spieler Bob Wren. Der 44jährige ist trotz fortgeschrittenen Alters noch immer der Leistungsträger im Team und hat bereits 16 Scorerpunkte auf dem Konto. Dazu gesellen sich noch viele Hochkaräter wie Gennaro Hördt oder auch Philipp Quinlan.

 

Umgekehrte Vorzeichen gibt es aktuell bei den Passau Black Hawks. Die Habichte konnten eine Siegesserie starten und kämpften sich bis auf Platz sieben der Tabelle vor. Dabei räumten die Black Hawks starke Gegner wie den EV Füssen, Landsberg, Schongau und Dorfen aus dem Weg. Im Heimspiel gegen Klostersee wollen die Black Hawks ihre Serie weiter ausbauen und sich unter den ersten acht der Bayernliga Tabelle festsetzen. Dabei wollen die Dreiflüsse Städter die Fans in der Passauer EisArena wieder mit erfrischenden Power Eishockey begeistern. „Wir müssen gegen Klostersee den Körper ins Spiel bringen. Grafing spielt sehr robust und da müssen wir nicht nur dagegenhalten, sondern auch Akzente setzen. Im Heimspiel gibt es natürlich nur ein Ziel: Die drei Punkte!“ so die klare Marschroute von Trainer Christian Zessack. Die Mannschaft der Black Hawks wurde zuletzt auch von der herausragenden Stimmung in der EisArena getragen. „Der Rückhalt von den Rängen tut unglaublich gut. Gerade in engen Spielen hilft das den Jungs auf dem Eis richtig weiter.“ schwärmt Vorstand Christian Eder von den Fans der Passau Black Hawks. So wird auch gegen den EHC Klostersee die EisArena wieder einem Tollhaus gleichen.

 

Tickets erhalten Sie im Vorverkauf beim Reisebüro Eichberger, Fußgängerzone oder der Tankestelle Färber in Maierhof. Die Abendkasse ist ab 17:30 Uhr geöffnet. Das Eröffnungsbully findet um 18:30 Uhr statt. -czo

 
 

Statistik - Bayernliga Vorrunde 2018/2019 - 12. Spieltag
8.
12
5 (41.67%)
1 (8.33%)
1 (8.33%)
5 (41.67%)
18
1.50:0.00
40:39
3.33:3.25
3/1/0/1
 
Spitzenform - Spitzenform
1 Spiel in Serie gewonnen
Tabellenposition
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Punkte pro Spiel
Tore
Tore pro Spiel
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
Tendenz der letzten 5 Spiele
Aktuelle Serie
9.
12
5 (41.67%)
0 (0.00%)
2 (16.67%)
5 (41.67%)
17
1.42:0.00
44:42
3.67:3.50
2/0/1/2
 
Kleiner Durchhänger - Kleiner Durchhänger
1 Spiel in Serie verloren
 
Formkurve - Bayernliga Vorrunde 2018/2019

Bilanz - Bayernliga Vorrunde 2018/2019 - 12. Spieltag
Heimbilanz - EHF Passau   Auswärtsbilanz - EHC Klostersee
5
4
0
0
1
12
27:14
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Tore
6
2
0
2
2
8
25:29
 
Begegnungen - Bayernliga Vorrunde 2018/2019
So. 18.11.2018 EHF Passau - EHC Klostersee 6:3 (1:1, 2:1, 3:1)
So. 06.01.2019 EHC Klostersee - EHF Passau -:-