Spielberichte
Bayernliga Playoffs 2008/2009
Bayernliga
 
Fr. 20.03.2009 - 19:30 Uhr
 
4 - 6
(1:2, 2:1, 1:3)
 
 
Spielberichte zum Spiel
Nur das Ergebnis stimmt nicht
24.03.2009 - 23:20 - Spielberichte - veröffentlicht von Norman Flaake
Quelle: Weilheimer Tagblatt
 
Der Rahmen war eines Endspiels würdig, fast 2000 Zuschauer sorgten für Stimmung. Nur das Ergebnis stimmte aus Peißenberger Sicht nicht: Die „Eishackler" mussten sich dem ERV Schweinfurt mit 4:6 (1:2, 1:1, 2:3) geschlagen geben.

 

Peißenberg - Rudi Mach, der nach dem dramatischen Halbfinale gegen Höchstadt trotz des glücklichen Endes für seine Mannschaft fahrig und nervös war, nahm die Niederlage im ersten Finalspiel bemerkenswert gelassen hin. „Was soll's, gewinnen wir eben in Schweinfurt", tat der Chef der „Eishackler" kund und schaffte es, dabei zu lächeln.

In der Vorrunde hatten die Peißenberger das Team aus Franken mit 11:2 niedergebügelt,

doch mit dem Team von damals hat der ERV nichts mehr zu tun. Im Dezember schlugen die Schweinfurter auf dem Transfermarkt zu und rüsteten erheblich nach. Eben diese neuen Spieler zeichneten hauptsächlich verantwortlich dafür, dass die „Mighty Dogs" diesmal als Sieger vom Eis gingen. Torhüter Varian Kirst zeigte einige Glanzparaden, die Stürmer Alexander Funk und Roman Nikitins erzielten jeweils zwei Treffer.

 

Die Peißenberger wurden gleich eiskalt erwischt: Erst 80 Sekunden waren absolviert, als Marcel Mrachatz freistehend zum 1:0 traf. Die Hausherren zeigten sich aber keineswegs geschockt, nur zwei Minuten später besorgte Marek Pospisil mit einem überlegten Schlenzer aus kurzer Distanz das 1:1 (4.). In der Folge gelang es dem TSV aber nicht, der Partie ihren Stempel aufzudrücken. Der ein oder andere Akteur des TSV wirkte nach überstandener Verletzung oder Krankheit nicht hundertprozentig fit. „Vielleicht hätte ich einige Leistungsträger nicht spielen lassen sollen", resümierte Trainer Norbert Strobl. Jedenfalls waren es die Schweinfurter, die den Takt vorgaben und durch Simon Knaup erneut in Führung gingen (13.). Erst in den letzten beiden Minuten des ersten Abschnitts machten die „Eishackler" gehörig Druck und nahmen das ERV-Tor unter Dauerbeschuss. Doch weder Pospisil, noch Florian Barth und Thomas Wasl gelang es, Keeper Kirst zu überwinden.

 

Auch zu Anfang des zweiten Abschnitts waren es die Gäste aus dem Frankenland, die die Akzente setzten. Daher war das 3:1 durch Romans Nikitins, der einen langen Querpass von Stephan Trolda humorlos verwandelte (24.), auch verdient. Als Peißenbergs Jüngster, Marco Pfleger, einen Konter eiskalt zum 2:3-Anschlusstreffer verwandelte (32.), keimte wieder Hoffnung im Lager der Gastgeber auf. Danach verflachte die Partie jedoch ein wenig, meistens spielte sich das Geschehen in der neutralen Zone und in den Ecken ab.

 

Wesentlich besser als in den beiden Abschnitten zuvor starteten die „Eishackler" in den Schlussabschnitt. Mit einem Mann mehr auf dem Eis gelang Andreas Becherer der 3:3-Ausgleich (45.). Die Freude der Gastgeber war aber nur von kurzer Dauer, nur 17 Sekunden später brachte Alexander Funk den ERV wieder in Front (46.). In der Folge wurde die Partie hektischer. Waren die Schiedsrichter bis dato fast ohne Strafen ausgekommen - sechs Minuten für Peißenberg, acht für Schweinfurt -, setzte jetzt eine wahre Strafzeitenflut ein. Zunächst bekamen das die Gäste unangenehm zu spüren. Erneut in Überzahl traf Becherer zum 4:4 (53.). Die Peißenberger drängten nun mit Macht auf den Sieg. Das Unheil nahm jedoch seinen Lauf, als Andreas Dornbach eine diskussionswürdige Zwei-Minuten-Strafe aufgebrummt bekam. Die „Mighty Dogs" nutzten die folgende Überzahl zum 5:4 durch Nikitins (59.). Peißenberg setzte danach alles auf eine Karte, nahm Torhüter Felix Barth zu gunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis. Der Schuss ging nach hinten los: Funk kam an die Scheibe und schlenzte sie zum 6:4 ins leere Tor.

 

Drittel

Zeit

Tor

Torschütze

1. Assist

2. Assist

Zusatz

 

 

 

 

 

 

 

1

1:20

0:1

Mrachatz

Waßmiller

Thurner


1

3:19

1:1

Pospisil

Barth Fl.

 


1

12:07

1:2

Knaup

 

 

(4-4)

2

23:39

1:3

Nikitins

Trolda

Juchasz


2

31:09

2:3

Pfleger M.

 

 


3

44:46

3:3

Becherer

Wasl

Barth M.

(5-4)

3

45:03

3:4

Funk

Reiser

Mrachatz


3

52:17

4:4

Becherer

Wasl

Barth M.

(5-4)

3

58:13

4:5

Nikitins

Eckmair

 

(5-3)

3

59:09

4:6

Funk

Eckmair

 

(eng)




 

 

 


Strafen:

Peißenberg

22

 

 

 


 

 


 

 

 


 

Schweinfurt

31

(plus Spieldauerdisziplinarstrafe für Andreas Kleider)

 



 

 

 

 

Zuschauer:

1531

 

 

 

 


 

 
 
 
TSV Peißenberg (21 Spieler)
Tor: Bergmann Maximilian (#1); Barth Felix (#30);
Verteidigung: Barth Maximilian "A" (#15); Dornbach Andreas (#16); Estermaier Andreas (#18); Guggemos Manfred (#27); Balzarek Robert (#32); Müller Jürgen (#36); Maier Tobias (#37); Ratberger Markus "A" (#72); Maier Tobias (#87);
Sturm: Schreiber Manfred (#7); Pfleger Marco (#14); Barth Florian "C" (#17); Wasl Thomas (#20); Becherer Andreas (#22); Dinjel Stefan (#23); Maier Thomas (#24); Wimberger Florian (#49); Pospisil Marek (#75); Pfleger Andreas (#91);
 
ERV Schweinfurt (16 Spieler)
Tor: Swolensky Ole (#32); Kirst Varian (#33);
Verteidigung: Kleider Andreas (#2); Reiser Steffen (#11); Knaup Simon "A" (#14); Bovenschen Nickolas (#44); Görlitz Steffen "C" (#67);
Sturm: Nikitins Romans (#8); Funk Alexander (#17); Waßmiller Sergej (#34); Thurner Michael (#42); Juhasz Marcel (#73); Eckmair Josef "A" (#76); Trolda Stefan (#77); Waldner Benedikt (#81); Mrachatz Marcel (#91);
 
Über-/Unterzahlvergleich
Team TSV Peißenberg ERV Schweinfurt
PPs 9 5
TPP 09:52 06:39
PPG 2 1
PP% 22% 20%
PPZ 04:56 06:39
DVG 5 9
TSH 06:39 09:52
PPGA 1 2
PK% 80% 78%
PPGZ 06:39 04:56
SHG 0 0
PPs: Powerplay-Möglickeiten, TPP: Zeit in Überzahl, PPG: Powerplay-Tore, PP%: Powerplayeffizienz, PPZ: Zeit pro Powerplay-Tor
DVG: Unterzahlspiele, TSH: Zeit in Unterzahl, PPGA: Powerplay-Gegentore, PK%: Penaltykilling, PPGZ: Zeit pro Powerplay-Gegentor, SHG: Unterzahltore
 
Strafzeiten
Team Strafminuten
TSV Peißenberg 22
ERV Schweinfurt 26 + 5 (Kleider A.) + 20 (Kleider A.)
 
Schiedsrichter
-
 
Zuschauer
1531
 
Bester Scorer (TSV Peißenberg)
Becherer A. (2 Punkte)
 
Bester Scorer (ERV Schweinfurt)
Funk A. (2 Punkte)
 
Tore
Stand Zeit Team Torschütze 1. Assist 2. Assist
0:1 01:20 ERVS Mrachatz M. Waßmiller S. Thurner M.
1:1 03:19 TSVP Pospisil M. Barth F.
1:2 12:07 ERVS Knaup S. (4-4)
1:3 23:39 ERVS Nikitins R. Trolda S. Juhasz M.
2:3 31:09 TSVP Pfleger M.
3:3 44:46 TSVP Becherer A. (5-4) Wasl T. Barth M.
3:4 45:03 ERVS Funk A. Reiser S. Mrachatz M.
4:4 52:17 TSVP Becherer A. (5-4) Wasl T. Barth M.
4:5 58:13 ERVS Nikitins R. (4-3) Eckmair J.
4:6 59:05 ERVS Funk A. (ENG) Eckmair J.
 
Strafen
Zeit Spieler Team Dauer Vergehen Beginn Ende
06:07 Thurner M. ERVS 2 min Stockschlag 06:07 08:07
09:03 Ratberger M. TSVP 2 min Stockschlag 09:03 11:03
10:18 Juhasz M. ERVS 2 min Beinstellen 10:18 12:18
11:41 Barth F. TSVP 2 min Bandencheck 11:41 13:41
15:35 Schreiber M. TSVP 2 min Haken 15:35 17:35
25:57 Waßmiller S. ERVS 2 min Bandencheck 25:57 27:57
27:15 Funk A. ERVS 2 min Spielverzögerung 27:15 29:15
44:37 Waßmiller S. ERVS 2 min Stockschlag 44:37 44:46
47:17 Funk A. ERVS 2 min Unnötige Härte 47:17 49:17
47:17 Maier T. TSVP 2 min Unnötige Härte 47:17 49:17
49:02 Dornbach A. TSVP 2 min Ellenbogencheck 49:02 51:02
50:11 Nikitins R. ERVS 2 min Behinderung 50:11 52:11
52:10 Knaup S. ERVS 2 min Behinderung 52:10 52:17
52:17 Mrachatz M. ERVS 2 min Bankstrafe 52:17 54:17
52:40 Thurner M. ERVS 2 min Beinstellen 52:40 54:40
54:30 Becherer A. TSVP 2 min Unnötige Härte 54:30 56:30
54:30 Wasl T. TSVP 2 min Unnötige Härte 56:30 58:13
54:30 Becherer A. TSVP 2 min Unnötige Härte 56:30 58:30
54:30 Wasl T. TSVP 2 min Unnötige Härte 54:30 56:30
54:30 Waldner B. ERVS 2 min Unnötige Härte 56:30 58:30
54:30 Waldner B. ERVS 2 min Unnötige Härte 54:30 56:30
54:30 Kleider A. ERVS 20 min Unnötige Härte 59:30 60:00
54:30 Kleider A. ERVS 5 min Unnötige Härte 54:30 59:30
57:21 Dornbach A. TSVP 2 min Beinstellen 57:21 59:21
58:13 Juhasz M. ERVS 2 min Unnötige Härte 58:13 60:00
58:13 Schreiber M. TSVP 2 min Unnötige Härte 58:13 60:00
 
Torhüter
Name Team Dauer GT
Barth F. TSVP 60:00 5
Kirst V. ERVS 60:00 4
 
Auszeiten
Team Zeit
TSV Peißenberg 58:56