netzathleten.de Zur Homeseite ...
 
 
 
News
Klare Angelegenheit für die B-Mammuts
02.01.2012 - 12:15 | Vereine - EA Schongau Artikel drucken Artikel per Email versenden
Klare Angelegenheit für die B-Mammuts
EA Schongau 1b – SG Denklingen/ Landsberg 9 : 1 (2 : 0 / 3 : 1 / 4 : 0)
 
Trotz einiger Umstellungen im Kader war es am Ende eine klare Angelegenheit für die 1b der EA Schongau gegen den Tabellendritten. Nicht dass die Gäste enttäuscht hätten. Die Denklinger zeigten besonders im ersten Abschnitt, dass ihre Spieler schon alle höherklassige Erfahrung gesammelt hatten, doch spätestens bei EAS-Goalie Christoph Lohr war Endstation.

Die Mammuts überzeugten voll - defensiv wie auch offensiv. Und die 9 Tore waren alle herrlich herausgespielt.

Schon das 1 : 0 in der 7. Minute eine Augenweide. Malik Bouchareb auf Jugendspieler Simon Maucher, der mit viel Übersicht den aufgerückten Verteidiger Florian Resch zum Abschluß bediente. Beim 2 : 0 in der 17. Minute hatte sich die Erste Reihe der Mammuts vor dem Denklinger Tor durchgesetzt, bis der freistehende Robert Kinker den Puck versenkte. Doch noch war nichts entschieden, die Gäste suchten immer wieder Schongaus Abwehr mit langen Pässen auszuhebeln.

Bedient von Tobias Schübbe, der aus der spielfreien Ersten Mannschaft im B-Team aushalf, nutzte Marius Klein in der 23. Minute einen Alleingang zum 3 : 0. Und nachdem die Gästeabwehr nicht ganz auf der Höhe war, konnte Tim Lippert einen Abpraller aufnehmen und zum 4 : 0 unter die Latte hämmern. Dass die Gäste in der gleichen Spielminute (35.) auf 4 : 1 verkürzten war jedoch nur Strohfeuer. Vor dem Denklinger Tor stoppte Simon Maucher die Scheibe aus der Luft und vollendete zum 5 : 1(39.).

Im Schlussdrittel wurde die Schritte der Gäste langsamer, das Tempo der Mammuts hatte Kraft gekostet und die Chancen das Spiel noch zu drehen schwanden zusehends. So durften die Schongauer noch 4 schöne Tore nachlegen. Gleich zu Beginn des Schlussdrittels wurde Jonathan Kropp vor dem Gästetor perfekt freigespielt - 6 : 1 (42.). Beim 7 : 1 setzte sich Tobias Schübbe im Zweikampf durch und vollendete (47.), Nach dem 8 : 1 durch Jonathan Kropp in der 51. Minute machten es die B-Mammuts etwas ruhiger, legten jedoch in der 59. Minute durch Verteidiger Florian Resch noch das 9 : 1 auf. In der jederzeit fairen Partie hatte das Team der Mammuts vollkommen überzeugend gegen einen starken Gegner gewonnen. Sehr erfreulich wie immer der Einsatz der jungen Spieler, die sich hier auch das Selbstvertrauen in Richtung Bayernligateam holen.

Zuschauer: 80; Strafen: EAS 6 - SGD/LL 8 Min

Tore: 1. Drittel: 1 : 0 (06:15) F. Resch (Maucher / Bouchareb); 2 : 0 (16:25) Kinker (M. Resch / Erhard). 2. Drittel: 3 : 0 (23:00) M. Klein (Schübbe); 4 : 0 (34:32) Lippert; 4 : 1 (34:44) Huber; 5 : 1 (38:05) Maucher. 3. Drittel: 6 : 1 (41:05) Jonathan Kropp (Bouchareb / Maucher); 7 : 1 (46:32) Schübbe (Schmid); 8 : 1 (50:08) Jonathan Kropp (Maucher / Bouchareb); 9 : 1 (57:14) F. Resch (Jonathan Kropp).

 
 
Verfasser: Gerhard Siegl
Veröffentlicht von Norman Flaake
hockeynews@bayernhockey.com -- powered by IceDragons-Erding.de --
 
Zur Homeseite ...