Spielvorschau
Bayernliga Vorrunde 2021/2022
Bayernliga
 
Fr. 19.11.2021 - 20:00 Uhr
 
am Fr. 19.11.2021
um 20:00 Uhr
 
 
 
Vorberichte zum Spiel
Gegnercheck – ESC Geretsried „Riverrats“
Sich endlich wieder belohnen
18.11.2021 - 14:52 - Spielvorschau - veröffentlicht von Norman Flaake - Verfasser: Medienteam Mighty Dogs
 

„Ein Sieg wäre sehr wichtig für uns! Wenn wir weiter an uns arbeiten, werden wir sicherlich auch wieder mit Punkten belohnt. Das natürlich schon an diesem Wochenende!“,  so ein ersichtlich motivierter Hofverberg vor den Begegnungen gegen den ESC Geretsried.



Erneuter Doppelspieltag für die Mighty Dogs – erst das Hinspiel, dann zwei Tage später das Rückspiel. Am 19. November treffen die Mighty Dogs um 20.00 Uhr im heimischen Icedome auf den ESC Geretsried. Zwei Tage später stehen sich beide Vereine erneut gegenüber. Dann empfangen die Riverrats die Mighty Dogs zum Rückspiel im Geretsrieder Eisstadion (21. November / 17.30 Uhr). Beim Gastauftritt in Miesbach am Sonntag war Headcoach Andreas Kleider zufrieden: „Wir haben eine gute Reaktion am Sonntag beim TEV gezeigt, welche wir beim Heimspiel gegen Peißenberg vermissen lassen haben. Wir haben gekämpft und geackert bis zum Schluss, wenn gleich wir uns dafür nicht belohnen konnten.“ Unter der Woche wurde auch etwas verändert: „Ich habe die Reihen verändert und werde mir das entsprechend auch noch morgen im Training ansehen. Daher kann ich natürlich noch nicht sagen, ob die Reihenumstellung am Freitag greifen wird.“ Gleichzeitig ist auch die Marschroute ohnehin klar: es sollen drei Punkte her und somit auch das Selbstvertrauen bei den Jungs wieder steigen. Und letztendlich wird es auch Zeit, sich für die harte Arbeit zu belohnen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man auch wieder auf den kompletten Kader zurückgreifen.

Während sich der Kader der Mighty Dogs im Vergleich zum Vorjahr verändert hat, kann man bei den Gästen aus Geretsried feststellen: viel geändert hat sich am Kader der Oberbayern nicht, der dem im Sommer 2020 verpflichteten Trainer Rudi Sternkopf zur Verfügung steht. Die beiden Importspieler Marek Haloda und Ondrej Horvaht haben ihre Verträge vor der Saison verlängert. Mit Torwart Maximilian Freytag und Stürmer Jakob Heigl wurden zwei junge Akteure nach Geretsried geholt. Letzterer liegt mit acht Scorerpunkten aus sieben Spielen auf dem dritten Platz der besten Punktesammler beim ESC. In der Bayernliga steht der ESC nach einem durchwachsenem Saisonstart auf dem zehnten Tabellenplatz – mit Tuchfühlung auf den achten Platz.

 

Top-Scorer ESC Geretsried vs. ERV Schweinfurt

ESC Geretsried:

  1. Ondrej Horvath                  5 Spiele / 11 Punkte (4 Tore, 7 Assists)
  2. Klaus Berger                       8 Spiele / 10 Punkte (7 Tore, 3 Assists)
  3. Jakob Heigl                         7 Spiele / 8 Punkte (3 Tore, 5 Assists)

ERV Schweinfurt:

  1. Joshua Bourne                    8 Spiele / 10 Punkte (2 Tore, 8 Assists)
  2. Dylan Hood                         8 Spiele / 9 Punkte (4 Tore, 5 Assists)
  3. Christian Masel                  8 Spiele / 7 Punkte (4 Tore, 3 Assists)

Last Game ESC Geretsried

  • ESV Buchloe – ESC Geretsried 4:2 (2:1, 2:0, 0:1)

Ergebnisse aus der Saison 2020/21 

  • Ausgefallen

Spieler im Fokus

Ondrej Horvath – Topscorer

Der 29-jährige Publikumsliebling geht in seine achte Saison für den ESC. Der Stürmer mit tschechischen Wurzeln war maßgeblich am Aufstieg des ESC Geretsried zu einem etablierten Bayernliga-Verein beteiligt. 2014 wechselte Horvath zum ESC und schaffte mit dem Klub bereits in der ersten Saison den Aufstieg in die Bayernliga. Jahr für Jahr zählte der Mittelstürmer zu den Topscorern der Liga, seine Statistik ist beeindruckend: In rund 187 Pflichtspieleinsätzen verbuchte Horvath satte 325 Punkte, das sind 183 Tore und 142 Vorlagen. Auch in der aktuellen Saison liegt der Stürmer mit elf Punkten auf Platz 1 der internen Scorerliste.

 

Hinweise zum Heimspiel – 19.11.2021

Einlass:          19:00 Uhr – Bitte Hygienemaßnahmen beachten – Zutritt nur mit einem 2G Nachweis inkl. FFP2-Maskenpflicht! Bitte entsprechend frühzeitig zum Icedome zu kommen.

Bully:            20:00 Uhr

Tickets:         Abendkasse und Online (https://www.mightydogs-shop.de/karten-vorverkauf)

Bei offenen Fragen zum Einlass können sich die Fans per Mail an d.erk@mightydogs.de wenden.

 

Hinweise zum Auswärtsspiel– 21.11.2021

Einlass:          16:30:00 Uhr – Bitte Hygienemaßnahmen der Heimmannschaft beachten-

Bully:              17:30 Uhr

Navi:              Jahnstraße 25, 82538 Geretsried

 
 

Statistik - Bayernliga Vorrunde 2021/2022 - 14. Spieltag
13.
9
2 (22.22%)
0 (0.00%)
0 (0.00%)
7 (77.78%)
6
0.67:0.00
19:42
2.11:4.67
0/0/0/5
 
Grottenschlecht - Grottenschlecht
5 Spiele in Serie verloren
Tabellenposition
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Punkte pro Spiel
Tore
Tore pro Spiel
Die letzten 5 Spiele
(S3-S2-N1-N)
Tendenz der letzten 5 Spiele
Aktuelle Serie
11.
10
3 (30.00%)
1 (10.00%)
0 (0.00%)
6 (60.00%)
11
1.10:0.00
41:44
4.10:4.40
2/0/0/3
 
Kleiner Durchhänger - Kleiner Durchhänger
3 Spiele in Serie verloren
 
Formkurve - Bayernliga Vorrunde 2021/2022

Bilanz - Bayernliga Vorrunde 2021/2022 - 14. Spieltag
Heimbilanz - ERV Schweinfurt   Auswärtsbilanz - ESC Riverrats Geretsried
4
2
0
0
2
6
12:22
Spiele
S3
S2
N1
N
Punkte
Tore
6
2
0
0
4
6
19:24
 
Begegnungen - Bayernliga Vorrunde 2021/2022
Fr. 19.11.2021 ERV Schweinfurt - ESC Riverrats Geretsried 3:5 (1:3, 0:1, 2:1)
So. 21.11.2021 ESC Riverrats Geretsried - ERV Schweinfurt 5:6 (0:1, 4:4, 1:1)